Seit mehr als 40 Jahren bereichert unser evangelischer Kindergarten das Leben in Hille.

Das im Jahr 1973 erbaute Gebäude bietet ein ansprechendes und kinderfreundliches Raumprogramm für 4 Gruppen.  Hier können 80 Kinder vom vierten Lebensmonat bis zum Schuleintrittsalter betreut und auf ihren ersten Schritten ins Leben liebevoll begleitet werden.

Entsprechend der individuellen Bedürfnislage unterschiedlicher Altersstufen schafft die räumliche Trennung zwischen dem „Krippenbereich“ (für Kinder bis zum dritten Lebensjahr) und dem Kindergartenbereich (für Kinder von zwei  Jahren bis zum Schuleintritt) entwicklungsgerechte und fördernde Bedingungen.

Das Ziel der Kindertagesstätte Südhemmern ist es, Ihre Kinder nach deren Entwicklungsstand und Bedürfnissen zu unterstützen, sie zu leiten und ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Um eine ganzheitliche Erziehung zu praktizieren, beziehen wir Angebote und Erfahrungsmöglichkeiten aus allen Bildungsbereichen mit in unsere Arbeit ein.

Besonders wichtig sind uns die Aspekte der Gemeinschaftlichkeit, der gegenseitigen Toleranz und der Akzeptanz. Großen Wert legen wir auf das Erfahren von Geborgenheit und auf Vertrauen und Nächstenliebe als Grundpfeiler des christlichen Glaubens.