Die "Flüchtlingshilfe in der Ortschaft Hille" unterstützt die Kommunalgemeinde Hille in der Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden. Wir kümmern uns um Personen, die im Bereich der Ortschaft Hille wohnen.

Es gibt verschiedene Projekte und Tätigkeitsbereiche. Neben den Paten, die sich um Einzelpersonen oder Familien kümmern, gibt es Mitarbeitende, die sich im Deutschunterricht, im "Kleider Lädchen", im Begegnungszentrum, in der "Fahrradwerkstatt" und in der Vermittlung von Praktika engagieren. Wir freuen uns, dass darüber hinaus Mitarbeitende für Fahrdienste, Behördengänge und sportliche Aktivitäten zur Verfügung stehen.

Alle Aufgaben sind angelegt als Hilfe zur Selbsthilfe

Es gibt Paten,

  • die eine Familie betreuen
  • die ein Zimmer in einer Unterkunft betreuen,  in der Regel mit mehreren Männern.
  • die eine Einzelperson betreuen

Zurzeit finden in der Ortschaft Hille verschiedene kleine Kurse statt, in denen Mitarbeiter Flüchtlingen beim Erlernen der deutschen Sprachen weiterhelfen.

Weitere Infos bei Karola Brukamp-Mahn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Imkerweg 10 hat die Kommunalgemeinde einen Raum der Begegnung angemietet. Folgende Angebote finden dort zur Zeit statt:

Das sogenannte "Patencafé" ist montags von 16.15 bis 18.15 und mittwochs von 17.15 bis 19.15 Uhr geöffnet. Zeit für Gespräche der Paten, Mitarbeitenden und Flüchtlinge miteinander. Aber auch die Möglichkeit für jeden Interessierten einfach mal vorbei zu sehen und sich zu informieren. Ein Tasse Kaffee oder Tee steht für Sie bereit. Mittwochs gibt es in der Zeit ein Angebot zum Spielen vom Gesellschaftspielen.

Unser Bestreben ist es, in der Zusammenarbeit mit dem Integration Point Minden, Flüchtlingen zu ermöglichen im deutschen Arbeitsmarkt Erfahrungen zu sammeln.

Grundvoraussetzung für diese 2 bis 6 wöchigen Praktika ist es, dass die Flüchtlinge sich ausreichend in der deutschen Sprache verständigen können. In den Praktika sollen sie weitere Deutschkenntnisse erwerben und die Arbeitsstrukturen kennenlernen.

Haben Sie Interesse daran, ein Praktikum anzubieten oder brauchen Sie weitere Informationen, dann wenden Sie sich bitte an Jörg Bödecker Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Ladenlokal Mindener Str. 76 finden Sie das Kleider Lädchen.

Öffnungszeiten und Kleiderannahme:

  • montags: 09:00 bis 11:00 Uhr
  • donnerstags: 15:00 bis 17:00 Uhr
  • jeden 1. Samstag im Monat: 10:00 bis 12:00 Uhr

Die Fahrradwerkstatt hat nun einen eigenen Bereich in den hinteren Räumen des Kleider Lädchens. Hier besteht die Möglichkeit sich zu treffen und gemeinsam die zur Verfügung gestellten Fahrräder zu reparieren und verkehrssicher zu machen. Parallel werden auch einige Räder in privaten Räumen fertig gestellt.
 
Konzept der Fahrradwerkstatt als Film:
Teil 1: Verleih von gespendeten Fahrrädern
hohe Qualität (65 MB) -- mittlere Qualität (20 MB) -- geringe Qualität (7 MB)
Teil 2: Reparaturservice, Fahrradtausch, Fahrradrückgabe, Räder für Kinder
Wenn Sie Zeit und Interesse haben mitzuarbeiten oder ein Fahrrad zur Verfügung stellen wollen oder das Projekt mit einer kleinen Spende finanziell unterstützen möchten, dann wenden Sie sich bitte an Christiane Lange.
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0176 / 292 88 77 6