Wir treffen uns jeden Sonntag um 20 Uhr im Gemeindehaus, um, wie es der Name schon sagt, zu BETEN!

Wie die Gebetsgemeinschaft entstand?

Vor mehreren Jahren sah unsere Situation folgendermaßen aus: Es gab in unserem CVJM eine Jugendstunde, in der wir im Anschluss an die Bibelarbeit gemeinsam beteten. Diese gemeinsame Gebetsrunden fanden irgendwann so viel Anklang, dass sogar Leute aus anderen Ortschaften extra nach Hille kamen, nur um wegen der anschließenden Gebetsgemeinschaft an der Jugendstunde teilzunehmen.

Nach einiger Zeit verlor die Gebetsgemeinschaft im Rahmen der Jugendstunde aber mehr und mehr an Bedeutung. Da einigen CVJMern bewusst war, dass eine große Kraft im und viele Verheißungen auf dem Gebet liegen, wurde der Entschluss gefasst, einen Termin zu schaffen, der nur für das Beten gedacht ist. So entstand die Gebetsgemeinschaft.

Diese hat seitdem Höhen und Tiefen durchlebt. Es gab Zeiten, wo sich nur ein Ehepaar treu Monat für Monat ins Gemeindehaus begab, um weiter am Gebet fest- und diesen Termin aufrecht zu erhalten. Seit über 25 Jahren besteht nun die Gebetsgemeinschaft. Aktuell wird sie von etwa 5 bis 9 Leuten besucht.